Tiere


hier gibt es Tiere zu beobachten und natürlich zum Anfassen...

Wir lieben unsere Tiere und geniessen ihr Wesen jeden Tag von neuem. Ob es das lustige Vorbeiwatscheln unserer lebhaften und sehr aufmerksamen Laufenten ist oder das ausdauernde Picken unser Hühner im Gras. Jedes Tier hält etwas inne, was uns Menschen wieder zu uns selbst finden lässt. Die treuen Blicke unser Hunde Cora und Hugo, die leisen und geschmeidigen Schritte unserer freundlichen Katzen, die entspannte Art der ruhigen Rinder, die Eigenwilligkeit unser immer lächelnden Ziegen...jede Begegnung zaubert ein Lächeln auf unsere Lippen. Jeder Vogel, der singt und jede Biene, die im Garten surrt, sind Teil von uns und unserer Familie.

Steirische Scheckenziege

Die Steirische Scheckenziege hat's uns angetan!

Diese Rasse ist genau das richtige für die Pflege der steilen Wiesen. Sie sind nicht besonders groß und schwer und sind sehr geschickt im Abgrasen von unliebsamen Gelände. Viele von ihnen sind handzahm und sind immer neugierig, ob du nicht vielleicht was leckeres im Angebot hast.

Die Steirische Scheckenziege ist eine vom Aussterben bedrohte Rasse. Darum ist es uns wichtig, besonders viele Tiere zur Zucht weiter zu verkaufen.

 

Anfragen für den Kauf: +43 (0) 676 9 333 586

weitere Informationen: www.steirischescheckenziege.eu

Hühner

Von ca. 70 Legehühnern beliefern wir private Kunden und einige Gasthäuser in der Umgebung mit frischen Eier!

2013 sind wir von der Bodenhaltung zur Freilandhaltung übergegangen. Uns war es wichtig, den Hühnern ein so naturnahes Leben zu geben wie nur möglich. Da aber auch bei einem Hühnerstall im Freiland irgendwann die Wiese nicht mehr grün ist, haben wir uns für einen mobilen Hühnerstall entschieden. Somit können wir den Stall jeder Zeit an eine frische Grünfläche abstellen bis es Zeit ist für eine weitere Umsiedlung. 

Hühnerstallbau Sommer 2013

Jungkalbinen

Wir halten ca. 22 Stück Fleckvieh Kalbinen zur Aufzucht. Im Winter steht ihnen ein Laufstall mit Liegehochboxen zur Verfügung. Im Frühjahr und Herbst weiden sie auf unseren Wiesen rund ums  Haus. In der Zeit von Juni bis September geht's auf die Alm!

Laufenten

Unsere Enten gehören zwar zu unseren Haustieren, sind aber leider nicht zum streicheln, denn es sind und bleiben trotzdem Wildtiere. Sie sind sehr lebhaft, aufmerksam und agil mit ihrer langgestreckten Laufart. Sie brauchen sehr viel Auslauf und sind deswegen wirklich überall anzutreffen. Abends finden sie aber wieder zurück in ihren strohbedeckten Stall. Laufenten sind generell sehr nützlich, da sie gerne Nacktschnecken verzehren und somit eine Invasion von Nacktschnecken auf unserem Hof verhindern. Manchmal unternehmen sie auch Flugversuche, dann bitte Entdeckung gehen :)

 

 

Hund

Unser Hofhund Cora ist ein Appenzeller Sennenhund. Sie ist bereits 14 Jahre alt aber noch Top fitt. Sie meldet jeden Besucher lautstark an, ist aber dannach ganz lieb und möchte gestreichelt werden. Wenn sie genug Streicheleinheiten hat geht sie von selbst und möchte dann auch in ruhe gelassen werden.

Katzen

Unser neuster Zugang bei den Katzen sind Curry und Pepper (Bild), zwei junge Kater, die sehr verspielt sind und gern die Nähe  zu uns Menschen suchen. 

Es leben noch 2 andere Katzen auf dem Hof, die aber eher ihre eigenen Wege gehen und sich das Geschehen auf dem Hof von Weitem ansehen.

Auch gibt es eine Adoptiv-Katze, die ihr Leben bis jetzt als Indoor-Katze verbracht hat. Langsam gewöhnen wir sie an die Draußenwelt, die sie sehr spannend findet. Meo ist ihr Name.